Highlights

  • Fr 26. September 21 Uhr - Cannon Club, I Come From The Sun, Ballad Of Geraldine (hal/lpz)
  • Di 11. November 21 Uhr - Wenzel im Trio (d)
  • Do 9. Oktober 20 Uhr - BenjRose (d)
  • Do 16. Oktober 20 Uhr - Gasandji (f/kongo)
  • Mi 8. Oktober 21 Uhr - Anna Mateur & The Beuys (dd) Protokoll einer Disko
  • Di 30. September 21 Uhr - Les Yeux d'la Tete (f)
  • Fr 17. Oktober 21 Uhr - Nina Petri between Don & Ray (d)
  • Mi 15. Oktober 21 Uhr - byebye (lpz)
  • Fr & Sa 3. & 4. Oktober 21 Uhr - Die vierte Objekt 5 Schlagerparade
Drucken
PDF

Cannon Club/I Come From The Sun/Ballad Of Geraldine (hal/lpz)



Fr 26. September - 21.00 Uhr

Cannon Club’s Power Rock’n’Roll verspricht blutige Hände, schwitzende Oberkörper, gerissene Becken und verstauchte Augenbrauen! Dabei klingen die Hallenser zugleich schweinchenrosa zart und rauhaardackelmäßig rough. Oder anders gesagt: Sie haben sowohl die Melodien als auch die Durchschlagskraft von Bands wie Blood Red Shoes, Foo Fighters oder Jack Whites' Raconteurs.

I Come From The Sun haben ihr Herz dem Alternative Rock verschrieben. Zu den musikalischen Vorbildern der Band gehören die Foo Fighters, Kings Of Leon oder auch Muse. Und das hört man auch. Auf der Bühne lassen I Come From The Sun ihre ganze Leidenschaft raus. So schafften sie es unter anderem aufs Taubertal Festival und ins Finale des renommierten Emergenza Bandwettbewerbs.

Gegen die geballte Männlichkeit der beiden anderen Bands stellen sich die drei Mädels von Ballad Of Geraldine. Ihr romantischer Lärm speist sich zu gleichen Teilen aus Grunge, Psychedelic und Pop. Eine Band zu der Courtney Love und Joan Baez gemeinsam eine Flasche Southern Comfort leeren würden. Am Lagerfeuer, versteht sich.

  • Karten im Vorverkauf: 7.00 €
  • Karten an der Abendkasse: 9.00 €
  • Einlass: 20.00 Uhr

Mittagessen

Drucken
PDF

Les Yeux d’la Tête (f)


Di 30. September - 21.00 Uhr

Les Yeux d’la Tête nehmen uns mit auf eine ganz besondere musikalische Reise. Die sechs Musiker aus der Seine-Metropole, schier platzend vor Energie und Spielfreunde, entführen uns in die Spelunken Paris’, in die ganz eigene Untergrund-Welt der Metrostationen, aber auch an die Ufer der Seine oder auf eine Hochzeit in Osteuropa. Ob Sinti-Swing, französischer Chanson, poetischer Punk oder Jazz - Les Yeux d’la Tête bedienen sich, ähnlich den Hurlements d’Leo oder Le Oparleur, unverkrampft verschiedenster musikalischer Einflüsse und sind mit diesen beiden Bands durchaus vergleichbar. Sie erzählen eindrucksvoll und sensibel von den Themen des Alltags – von Liebe, Freude und Spaß am Feiern und über die ganzen Verrückten da draußen, die uns tagtäglich begegnen. Mal himmelhoch jauchzend auf dem Tresen einer Bar tanzend, mal betrübt am Seine-Ufer sitzend, erzeugen sie eine mitreißende farbenfrohe Atmosphäre, die uns ein unvergessliches Konzert erleben lassen wird.

    • Karten im Vorverkauf: 13.00 €
    • Karten an der Abendkasse: 15.00 €
    • Einlass: 20.00 Uhr
      Drucken
      PDF

      Die vierte Objekt 5 Schlagerparade - Freitag

      Fr 3. Oktober - 21.00 Uhr

      Liebe Schlagerfreunde! Euer warmer und stetiger Applaus trägt die Hitkapelle Dauerwelle über die Wolken. Aber weine nicht, kleine Eva! Unsere drei Sangesblumen Konstanze Krokus, Jörg Jasmin und Felix Flieder bekommen garantiert keinen Höhenkoller. Spätestens nach einem Gläschen griechischem Wein, sind sie wieder ganz bei Euch und singen von der Liebe – diesem seltsamen Spiel. Gewohnt charmant führt Moderator Peter Thomas Keck durch das Programm und verströmt ein bisschen Aroma. Am Ende dieser Nacht hat es auch beim letzten Schlagermuffel „zoom“ gemacht. Denn am Ende muss ein bisschen Spaß einfach sein!

    • Karten im Vorverkauf: 14.00 €
    • Karten an der Abendkasse: 16.00 €
    • Einlass: 20.00 Uhr