Highlights

  • Do 21. August ab 19.30 Uhr - Felix Meyer & Band bei den Sommerspielen des Objekt 5 auf der Galopprennbahn
  • Fr 22. August ab 20 Uhr - Best Of Objekt 5 Schlagerparade bei den Sommerspielen des Objekt 5 auf der Galopprennbahn
  • Sa 23. August ab 19.30 Uhr - Olaf Schubert und seine Freunde auf der Galopprennbahn
  • Mi 10. September 21 Uhr - Groenland (can)
  • Fr 12. September 21 Uhr - Soulful Grooves mit der Motown Dance Band & DJ Reen Supreme
  • Do 21. August ab 19.30 Uhr - Dota & die Stadtpiraten bei den Sommerspielen des Objekt 5 auf der Galopprennbahn
  • Fr 5. September 21 Uhr - 3 Cannonballs (hal)
  • Do 21.8. Doppelkonzert: Felix Meyer & Dota Fr 22.08. Best Of Objekt 5 Schlagerparade
Drucken
PDF

Dota & die Stadtpiraten und Felix Meyer & Band




Tickets ab 12 Uhr im Objekt 5 Restaurant oder ab 18 Uhr an der Abendkasse.

Do 21. August - 19.30 Uhr

Doppelkonzert

DOTA & DIE STADTPIRATEN

Wer im Laden nach einer Platte von Dota sucht, kann entweder in der Rubrik Chanson oder Pop fündig werden. Und auch das öffentliche Interesse an ihrer Musik kommt aus unterschiedlichen Ecken. Teilweise so unerwartet wie bei der Verleihung des Deutschen Kleinkunstpreises, den sie mit den Worten entgegennahm: "Es ist mir eine große Ehre. Ich wusste gar nicht, dass ich Kleinkunst mache."  Die Auszeichnung lässt sich wohl vor allem dadurch erklären, dass Dota Songtexte auf einem Niveau verfasst, dem man in der Deutschen Popmusik nur sehr selten begegnet. Pointierte Poesie, die es ganz genau nimmt mit den Gefühlen und den Geschichten, und die Bilder entstehen lässt, welche sich im Kopf zu einem Film zusammenfügen: dramatisch, melancholisch, spannend und beängstigend – und dann wieder voll unbeschwerter Lebenslust.

FELIX MEYER & BAND

Nach dem Album "erste Liebe/letzter Tanz" meldete sich Felix Meyer nun mit "Menschen des 21. Jahrhunderts" zurück. "Lege dich der Welt zu Füßen, stell dich dir selber in den Weg, und spürst du dieses Herz, das immer lauter schlägt und schmerzt", heißt es in einem der aktuellen Lieder. Ein wenig erinnern seine Songs an die leichte Wehmütigkeit eines Sven Regener mit dessen Band "Element of Crime". Verstärkt von Banjo, Klavier, Gitarre, Schlagzeug und Akkordeon, wandeln die deutschen Texte Meyers über ein musikalisches Bett aus Chanson, Pop und Folk. Eine Mischung aus Demut, Liebe und Weisheit.

Beide Künstler spielen an diesem Abend mit ihren Bands in der beschriebenen Reihenfolge ein vollständiges Konzert.

  • Karten im Vorverkauf: 20.00 €
  • Karten ermäßigt für Schüler/Studenten/Azubis: 15.00 € (nur im Objekt 5 erhältlich)
  • Einlass: 18 Uhr

Mittagessen

Drucken
PDF

Ein Festival der Liebe - Best Of Objekt 5 Schlagerparade


Fr 22. August - 20.00 Uhr - Auf der Galopprennbahn

Liebe Schlagerfreunde, für Euch ist uns nur das Beste gut genug. Deshalb präsentiert Moderator Peter Thomas Keck die größte Erfolge aus einem Jahr "Objekt 5 Schlagerparade". Seine Sangesblumen Konstanze Krokus, Jörg Jasmin und Felix Flieder sagen beherzt "Hello again". Mit frisch gebügelter Schlaghose und wehendem Kleid tanzen Sie mit Euch barfuß im Regen zu den schönsten Schlagern der 70er - egal ob 17 Jahr oder blondes Jahr! Natürlich wird es auch diesmal charmante Ausreißer in die angrenzenden Jahrzehnte geben, live dargeboten von der rosarot schillernden Hitkapelle Dauerwelle. Wer bei der letzten Show den Farbfilm vergessen hatte, sollte ihn unbedingt diesmal mitbringen.

„Ein Festival der Liebe“ ist ein Abend mit Schinderassassa und Bums-Faldera getreu der Weisheit der Altvorderen: Ein bisschen Spaß muss sein.

  • Karten im Vorverkauf: 15.00 €
  • Karten ermäßigt für Schüler/Studenten/Azubis: 12.00 € (nur im Objekt 5 erhältlich)
  • Einlass: 18.00 Uhr
    Drucken
    PDF

    Olaf Schubert & seine Freunde (dd) Open Air



    Sa 23. August - 19.00 Uhr

    So - da ist er wieder!

    Der neue Schubert ist da. Gott sei Dank in alter Form, denn er sagt wie immer: "So!" "SO" sind nicht nur Olaf Schuberts spiegelbildliche Initialen – vielmehr sprechen diese beiden Buchstaben für ihn selbst, denn wer "So!" sagt, hat Reserven. Dass Schubert diese Reserven überhaupt aktivieren muss, ist unwahrscheinlich, seine Akkus sind voll und selbst im gewöhnlichen Standby gibt er schon 150% Leistung. Seine Auftritte sind legendär und es gelingt ihm, die etwas mageren 65 kg schubertschen Lebendgewichts durch schiere Bühnenpräsenz wie eine Tonne wirken zu lassen. Man weiß es: Olaf ist untergewichtig, aber überbegabt. Schubert wird wie immer viel erzählen, obendrein singen und es ist zu befürchten, dass er auch tanzt. Jene, die versäumt haben, ihn live zu sehen, werden es irgendwann bereuen, denn wie steht schon geschrieben: Selig sind die, die ihn schon erleben durften. Also strömet zu Hauf – er wird die Galopprennbahn erleuchten!

    Gemeinsam präsentiert vom Objekt 5 und kaenguruh production.


    • Karten im Vorverkauf: 28.00 €
    • Karten an der Abendkasse: 31.00 €
    • Einlass: 17.30 Uhr